Plus
Testen Sie den Premium-Account
0   Artikel
#
0,00 €
Warenkorb ist leer

Nutzfahrzeug Sensoren

LKW auswählen
Zur genaueren Kompatibilität von Sensoren, geben Sie bitte die LKW-Baureihe an.
1
2
3
Zusätzliche Information
Sensoren für Lastwagen zum günstigsten Preis bestellen
  • Nutzfahrzeuge Sensoren mit 200 Tage Rückgaberecht
    Sicher bestellen 200 Tage
  • Garantierte Tiefstpreise auf alle Sensoren Lastkraftwagen
    Best-Preis-Garantie
Nkw Sensoren Katalog - Im AUTODOC LKW Shop

Sensoren für TOP Nutzfahrzeuge

Lastkraftwagen Sensoren von TOP Herstellern

Mehr
Sensoren für Lastwagen Angebote
Sensoren die oft gekauft wurden. Große Produktauswahl von den besten Herstellern. Unsere Sensoren Empfehlung zu stark reduzierten Preisen.

Sensoren werden in fast allen LKWs eingebaut, insbesondere in den modernen Modellen. Sie sind vor allem dafür zuständig die Verkehrssicherheit des LKWs sicherzustellen, sowie den Fahrer über den Zustand der einzelnen Teile des LKWs zu informieren. Dies ist wichtig, damit der Fahrer zu jeder Zeit weiß, ob das Fahrzeug in die Wartung muss oder sonst ein Problem vorliegt.

Die unterschiedlichen Typen der Sensoren für LKWs

Je nachdem wie die Teile funktionieren:

  • Aktiv. Diese Teile brauchen externe Signale. Dann werden diese Signale von den Geräten in Signale umgewandelt, die dem Fahrer verständlich angezeigt werden.
  • Passiv. Diese Sensoren arbeiten eigenständig und ohne externe Signale. Sie können die Signale unabhängig erzeugen und weiterleiten

Je nach Einsatzort können die Sensoren in verschiedene Kategorien eingeteilt werden:

  • Sensor für die Position sowie die Geschwindigkeit. Diese Sensoren überwachen die folgenden Teile: Die Positionen der Kurbelwelle, der Nockenwelle, des Gaspedals, des Kraftstoffstandes, der Raddrehzahl sowie des Leitwinkels überwachen. Die Sensoren sind kontaktlos und berührungslos sein. Berührungslose Sensoren nehmen physikalische Effekte und Phänomene auf. Andere Sensoren sind Wiegand Sensoren und Hall-Sensoren, aber es gibt auch optische, magnetoresistive und induktive Sensoren. Solche Geräte sind auch als Potentiometer bekannt und haben bewegliche Kontakte, welche die Linear- und Winkelbewegung der jeweiligen Objekte messen.
  • Luftverbrauch. Solche Sensoren werden vor dem Luftfilter angebracht. Diese Sensoren überwachen die Menge an Luft, die in den Motor strömt.
  • Kontrolle von Abgasen. Sensoren dieser Kategorie sind Stickoxid-Füllstandsensoren und Lambda-Sonden, welche innerhalb der Abgasanlage montiert werden. Sie leiten Informationen über die Schadstoffe innerhalb der Abgase an das Fahrzeug weiter.
  • Von der Temperatur. Solche Sensoren haben einen negativen Temperaturkoeffizienten, und sind als Thermo-Resistoren bekannt. Diese Sensoren werden innerhalb oder außerhalb der Kabine montiert oder auch am Ansaugkrümmer. Zudem erfassen diese Sensoren die Temperatur des Öls und des Kühlmittels.
  • Vom Druck. Diese Sensoren kommen in den Schmiersystemen, in der Kraftstoffeinspritzung und bei den Bremsen zum Einsatz. Zudem überwachen Sie den Druck in den Reifen und im Saugrohr

Defekte und deren Ursachen

Schäden an den Sensoren werden unter anderem durch mechanische Schäden, durch Rost, durch Brüche wie auch durch Abnutzung der Widerstandsschicht verursacht. Diese Schäden werden meist durch eine fehlerhafte Reparatur oder Montage von Teilen im oder am Motorraum, durch Schäden an der Isolierung der Kabel, wie auch der Nichteinhaltung der Vorschriften der Hersteller zur Installation der Teile verursacht. Schäden können auch durch Schleifpartikel und Feuchtigkeit verursacht werden.

Wie können Defekte erkannt werden?

Die Hersteller von Sensoren geben keine exakte Lebensdauer für diese Teile an, weshalb es wichtig ist, dass Sie das Teil regelmäßig überprüfen, sobald das Armaturenbrett die entsprechenden Hinweise anzeigt.

Falls die jeweiligen Module ausfallen, können Sie das als Hinweis auf einen Defekt deuten. Hinweise auf Defekte an den Sensoren zur Messung der Position und der Geschwindigkeit sind ein Leistungsabfall, eine nicht zu startender Motor, ein hoher Kraftstoffverbrauch, und ein Ruckeln des Fahrzeug bei Betätigung des Gaspedals. Außerdem kann das Tacho nicht mehr die Geschwindigkeit anzeigen, und der Kilometerzähler sowie das Getriebe funktionieren nicht mehr einwandfrei.

Bei Defekten der Sensoren zur Luftströmung oder der Abgase wird die Leistung des Motors abnehmen und das Fahrzeug ruckelt wenn es im Leerlauf ist. Zudem werden Sie seltsame Geräusche aus der Richtung des Schalldämpfers wahrnehmen. Wenn die Sensoren zur Messung der Temperatur des Motors ausfallen, werden Sie eine Motorüberhitzung anzeigen, obwohl dies nicht der Fall ist.

Achten Sie immer darauf, dass Sie die Sensoren immer von einem Experten einer qualifizierten Werkstatt überprüfen lassen. Dies ist wichtig, da es besondere Werkzeuge braucht, um die Sensoren zu testen: Multimeter, Manometer und viele mehr. Auch beim Austausch des Defekten Teils muss eine Werkstatt aufgesucht werden.

AutoDoc: einfaches Einkaufen online

Sie finden im AutoDoc Online-Shop eine große Auswahl günstiger Sensoren für jegliche LKW-Marke und Modell. Wir fügen ständig neue Artikel hinzu, sodass Sie immer auf dem neuesten Stand der Technik sind. Melden Sie sich heute noch bei AutoDoc an und profitieren Sie von den günstigen Angeboten - Sie werden eine Menge Geld sparen können!

loader Bitte warten...